FCA Kids Club

Opa, Papa und Baba

Beim exklusiven Begrüßungstag für neue FCA-KidsClub-Mitglieder schlagen nicht nur Kinderherzen höher.

Auch die Mamas, Papas und Opas sind von dem Aktionstag immer restlos begeistert. Denn mit den Kindern darf jeweils eine Begleitperson teilnehmen und alle Vorzüge genießen.

Los geht es mit einer Kinder-Pressekonferenz. Der Star im Raum: Abdul Rahman Baba, Linksverteidiger beim FC Augsburg. Der sympathische junge Mann nahm dort Platz, wo sonst Trainer Markus Weinzierl und der jeweilige Gästetrainer nach den Bundesligaspielen den Reportern Rede und Antwort stehen.

Dieses Mal stellten die jungen FCA-Fans die Fragen, die Baba gern beantwortete. Dabei kam heraus, dass seine ganzen Familienmitglieder in seinem Heimatland Ghana wohnen und Reis mit Tomatensauce seine Lieblingsspeise ist. Im Kühlschrank darf übrigens niemals Wasser fehlen.

Er fühlt sich äußerst wohl beim FC Augsburg und spielt am liebsten in der SGL arena. In der Freizeit lässt ihn der Fußball nicht los, denn dann spielt der 20-Jährige gern mit der Playstation eine Runde FIFA. Apropos spielen: Baba ist ein Straßenfußballer. Als Kind jagte er in Ghana teilweise mit 30 bis 40 anderen Kindern einem Ball hinterher. 

Nach der Fragerunde gab Baba Autogramme und stellte sich für Fotos zur Verfügung. 

Danach machten sich die Gäste auf dem Weg zu einer ausführlichen Stadionführung, um einem ganz speziellen Blick hinter die Kulissen des FC Augsburg zu werfen. Zu guter Letzt verteilte Martina Markert vom FCA-KidsClub noch Sammelkarten von Match-Attax an die FCA-Kids bevor es nach rund zwei Stunden wieder nach Hause ging.



(13 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen