FCA Kids Club

Sympathieträger bei Groß und Klein

Wer Marcel Ndjeng im Spätfrühjahr 2011 auf dem Augsburger Rathausplatz während seinen Aufstiegsfeier-Tanzeinlagen gesehen hat und wer den Deutsch-Kameruner aggressiv im FCA-Trikot auf dem Platz kennt, der erlebte beim Begrüßungstag im FCA-KidsClub eine ganz andere Seite von ihm...
Freundlich und charmant, höflich und hilfsbereit: So zeigte sich - und so ist - Marcel Ndjeng ganz privat. Wieder kamen zahlreiche neue FCA-KidsClub-Mitglieder in den Genuss eines persönlichen Treffens mit einem FCA-Profi. Ndjeng begrüßte die jungen FCA-Fans und freute sich über die große Unterstützung. Er führte die neugierigen Kids durch die Katakomben der SGL arena, blickte mit ihnen hinter die Kulissen, beispielsweise in die Spielerkabine oder auf die Pressetribüne.

Im Pressekonferenzraum stellten die FCA-Nachwuchsfans Fragen, später wurden noch Fotos geschossen. "Die Begrüßungstage sind für unsere neuen Mitglieder immer wieder ein besonderes Erlebnis", sagt Martina Markert Projektleiterin vom FCA-KidsClub. "Die Kinder erleben die FCA-Stars auf eine ganz andere Art und Weise, so sammeln Verein und Spieler unzählige Sympathiepunkte bei den Kindern und deren Eltern." Und für die neuen Gäste ist die Aktion ein unbezahlbarer Moment.


(15 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen