FCA Kids Club

Ja, Ja-Cheol war da!

Für die kleinen Fans gab es eine große Überraschung. Ja-Cheol Koo war der Stargast beim exklusiven Begrüßungstag für die neuen Mitglieder im FCA-KidsClub presented by Deutsche BKK.

Die Buben und Mädchen freuten sich sehr über den sympathischen FCA-Spieler, der sich extra viel Zeit genommen hat. "Für die Kinder mache ich das sehr gern", betont der Südkoreaner.

So gab es dann auch eine Vielzahl unterschiedlichster Fragen für den Nationalspieler zu beantworten. Seine deutsche Lieblingsspeise sind "Weißwürschtle" und er fing erst mit 11 Jahren an, Fußball im Verein zu spielen. Er wurde von seinem damaligen Trainer entdeckt und man hat ihn gefragt ober er nicht Lust hat, im Verein zu spielen.

In Augsburg gefällt es ihm sehr gut. Schließlich war er schon hier im Verein und kennt viele Leute. Aber auch die Stadt und die Fans sind super. Er ist froh, mit seiner Frau und seinem 20 Monate alten Kind, in Augsburg zu sein. Selbstverständlich hat er viel Kontakt zu seinen südkoreanischen Landsleuten Hong und Ji, doch meistens teilt er sich mit Tim Matavz oder Jan Moravek ein Hotelzimmer bei Auswärtsspielen.

Mit Hong spielt er ab und zu auch auf der Playstation - allerdings hat er gegen seinen Mannschaftskollegen keine Chance, verrät er mit einem Lächeln in Gesicht.

Apropos Lächeln: Natürlich gab es noch Autogramme und Fotos für die FCA-Kids - darauf strahlte der Spieler mit den Kindern um die Wette.

Während sich Ja-Cheol Koo (Ja spricht man übrigens "Tscha") verabschiedete ging es für die FCA-KidsClub-Mitglieder und ihre Begleitpersonen noch auf eine spannende Entdeckungstour durch die WWW ARENA. 



(17 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen