FCA Kids Club

Leuchtende Augen beim FCA-KidsClub

Normalerweise erstrahlt nur die große LED-Schrift die SGL arena. Beim Martinsfest des FCA-KidsCLubs leuchteten die Laternen der jungen Fans - und deren Augen.

Bereits zum dritten Mal fand das Martinsfest an der Arena statt. Rund 300 Teilnehmer zogen angeführt vom Hl. Martin auf einem echten Pferd um das Stadion, sahen das Martinsspiel, vorgetragen von der Pfarrjugend der Pfarrei St. Pius in Haunstetten, hörten stimmungsvolle Klänge und erwärmten sich im Anschluss am Feuer mit Punsch und Würstl.

Außerdem gab es noch eine weitere Überraschung. Die Spieler Milan Petrzela und Jan Moravek kamen vorbei, verteilten Martinsgebäck und schrieben noch Autogramme. Selbstverständlich blieb auch Zeit für das ein oder andere Foto. 

"Ich freue mich, dass auch dieses Mal wieder so viele kleine und große Fans den Weg zur SGL arena gefunden haben. Ein großes Anliegen des KidsClub-Teams ist es, auch außerhalb des grünen Rasens attraktive Aktionen anzubieten. Spannendes, Unterhaltsames oder auch Besinnliches. So ist unser Martinsfest mittlerweile schon eine kleine Tradition geworden. Jedes Jahr leuchten rund um das Stadion viele schöne Laternen und ganz besonders viele Kinderaugen", betont Martina Markert, Projektleiterin des FCA-KidsClubs. "Ein herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die diesen tollen Abend ermöglichten."



(24 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen