FCA Kids Club

Großzügige Gastgeber bei gemeinsamer Sache

Kinder sind die Fans von morgen. Und Fans sollen sich friedlich und respektvoll ihrer Leidenschaft hingeben. Deshalb haben die KidsClubs des FC Augsburg und des 1.FC Nürnberg gemeinsame Sache gemacht.

Auf Einladung des FCA-KidsClubs presented by BKK ESSANELLE kam ein ganzer Bus "Mini Clubberer" zum Gastspiel ihres 1. FC Nürnberg nach Augsburg. Bereits im vergangenen Jahr besuchte der FCA-KidsClub ein Auswärtsspiel des FCA in Nürnberg, nun war es Zeit für den Gegenbesuch. Und der hat sich für die Mini Clubberer richtig gelohnt.

Bei einer Stadionführung erhielten Sie einen Einblick in die immer noch neue Fußballstätte des FC Augsburg und außerdem gab es noch für jedes Nürnberger Kind ein kleines Gastgeschenk. Das eigentliche Highlight für die Nürnberger war die gemeinsame Ehrenrunde mit den Kindern des FCA-KidsClubs.

Mit Schals, Fahnen und Trikots winkten Augsburger und Nürnberger Kinder kurz vor Anpfiff den 30.660 Besuchern im ausverkauften Stadion zu. So etwas Tolles gibt es nur beim FC Augsburg! "Eigentlich wollten wir nur freundliche Gastgeber sein, aber die drei Punkte sollten schon bei uns bleiben", erklärt Martina Markert, Leiterin des FCA-KidsClubs. "Die Aktion war auf jeden Fall ein toller Erfolg. Für die Kinder war es ein Erlebnis und der Respektaufbau für den Gegner lief spielend einfach. So soll es sein."

Im FCA Fan-TV können Sie sich ein Video über das Treffen der beiden KidsClubs ansehen. 



(4 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen