FCA Kids Club

FC Augsburg gründet FCA-MiniClub

Die FCA-Familie wird immer größer. Nach dem FCA-KidsClub gibt es jetzt auch den FCA-MiniClub. Hier sind die Kleinsten die Größten.

Seit der Saison 2010/11 bietet der FC Augsburg jungen Fans bis 13 Jahre den FCA-KidsClub presented by BKK ESSANELLE an. Um den Kindern aber noch altersgerechtere Angebote zu ermöglichen, hat der FCA nun zusätzlich den FCA-MiniClub gegründet, der für die kleinsten FCA-Fans von 0 bis 5 Jahre bzw. die Eltern viele attraktive Aktionen bietet.

Für eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 19,07 Euro profitieren FCA-MiniClub-Mitglieder fünf Jahre lang (ohne zusätzliche Jahresbeiträge) nicht nur von den Mitgliedervorzügen, sondern auch von zahlreichen Vorteilen für die Kinder. Neben einem Starterpaket für die jungen MiniClub-Mitglieder erhalten Kinder bzw. Eltern unter anderem erhebliche Vergünstigungen bei Turn- und Schwimmkursen im Augsburger Sportkreisel bzw. der Schwimmschule Flipper oder bei Urlaubsangeboten mit der Familie im österreichischen Wipptal.

"Kinder sind unsere Zukunft“, sagt Peter Bircks, Geschäftsführer des FC Augsburg. „Wir freuen uns sehr, auch den kleinsten FCA-Fans ein individuelles Mitgliederpaket bieten zu können, mit dem sie gemeinsam mit ihren Eltern tolle Abenteuer erleben können und nebenbei noch viele Kostenersparnisse erfahren", ist Bircks begeistert vom FCA-MiniClub.

Haben Mitglieder im FCA-MiniClub die Altersgrenze von fünf Jahren erreicht, können sie automatisch in den FCA-KidsClub wechseln, in dem ab sofort die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 13 Jahren zu Hause sind.