FCA Kids Club

FCA-KidsClub bei der Kanu-EM

Historisches, Spitzensport und Startreffen - diese bunte Mischung erlebten die FCA-Kids bei ihrem Ausflug zu den Kanu-Europameisterschaften 2012 an den Augsburger Eiskanal.

Die Aktionen "Abseits des grünen Rasens" erfreuen sich großer Beliebtheit. Dieses Mal stand der Besuch der Kanu-EM auf dem Programm. Und zu einer tollen Aktion gehört auch ein Klasse-Programm. So erhielten die FCA-Kids mit ihren Begleitpersonen freien Zutritt zum Wettkampfgelände und im Museum einen ausführlichen Einblick in die Welt des Kanusports.

Dabei stellte sich heraus, dass Augsburg zu den führenden Standorten in Deutschland zählt. Erst vor wenigen Wochen wurde hier das komplett sanierte Kanu-Leistungszentrum wiedereröffnet. Außerdem haben die beiden Heimatclubs, der Augsburger Kajak-Verein (AKV) und Kanu-Schwaben, schon zahlreiche Europa- und Weltmeister/innen sowie Olympiasieger/innen hervor gebracht.

Und diese Augsburger Kanu-Stars kamen dann extra für die FCA-Kids noch vobei: Elisabeth Micheler-Jones, Olympiasiegerin 1992, Claudia Bär, Europameisterin 2011 und Alexander Grimm, Olympiasieger 2008. "Da haben nicht nur die Kids sondern auch die Eltern gestaunt", so Martina Markert, Projektleiterin beim FCA-KidsClub.

Selbstverständlich gab es noch ein Gruppenfoto und wer wollte, konnte sich natürlich noch ein Autogramm holen. Übrigens: Alexander Grimm, spielte als junger Bub beim FC Hochzoll Fußball. Erst später wechselte er zum Kanu, weil er bei diesem Sport wohl mehr Talent hatte ...

Nach diesem tollen Aktionsprogramm durften sich die FCA-Kids noch auf dem Wettkampfgelände aufhalten und die spannenden Rennen im Eiskanal verfolgen. "Wir danken den Veranstaltern vom EM-Team für die Einladung. Es ist wirklich hochinteressant, mit den Kindern auch verschiedene Bereiche außerhalb des Fußballplatzes kennenzulernen. Vielleicht ist der ein oder andere FCA-Fan jetzt auch ein Kanu-Fan", erklärt Martina Markert.