FCA Kids Club

Ragnar Klavan begrüßt die Neuzugänge

Sein Vorbild war immer sein Vater. Mittlerweile ist Ragnar Klavan selbst stolzer Papa seines fünf Monate alten Sohnes. Und für die neuen FCA-KidsClub-Mitglieder wurde der sympathische Este zum großen Fußballstar. 

Denn der Innenverteidiger des FC Augsburg tauschte seinen Arbeitsplatz auf dem grünen Rasen mit der Stelle des Empfangschefs für die jungen FCA-Fans. Jedes Neumitglied erhält nämlich einen persönlichen Begrüßungstag. Dieses Mal begrüßte nun Ragnar Klavan die Buben und Mädchen, die mit jeweils einer Begleitperson zum Treffen in die SGL arena kamen.

Der amtierende "Fußballes des Jahres 2012 von Estland" beantwortete die Fragen der FCA-Kids und erzählte aus seinem Leben. Unter anderem sitzt er im Bus neben Sascha Mölders und auf Auswärtsfahrten teilt er sich mit Stephan Hain ein Zimmer.

Seit Sommer 2012 ist nur mit seiner Familie in Augsburg und fühlt sich pudelwohl. Mittlerweile spricht Ragnar schon prima deutsch, wovon sich die FCA-Kids überzeugen konnten. Nach der Fragerunde im Pressekonferenzraum zeigte der FCA-Profi den jungen Gästen noch die Spielerkabine und den Weg auf den grünen Rasen. Als die Kinder dann noch auf der Ersatzbank Platz nehmen durften, war der Tag perfekt.

Während sich Ragnar Klavan nach zahlreichen Fotos und Autogrammen auf den Heimweg machte, ging die Führung für die neuen KidsClub-Mitglieder noch weiter. So erfuhren Sie beispielsweise, dass es eigene Sitzplätze für blinde Menschen in SGL arena gibt und wie die ViP-Gäste in den Business-Logen ein Bundesligaspiel verfolgen.



(9 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen