FCA Kids Club

FCA-Kids bei der Skifreizeit im Wipptal

Österreich und der FC Augsburg passen zurzeit sehr gut zusammen. Mit Michael Gregoritsch, Martin Hinteregger und Kevin Danso spielen drei österreichische Nationalspieler erfolgreich für den FCA. Und im Gegenzug erlebten zahlreiche FCA-KidsClub-Mitglieder tolle Tage im schönen Wipptal in Österreich.

Bereits zum fünften Mal gastierte der FCA-KidsClub nun im JUFA in Steinach am Brenner. Direkt an der Gondelbahn gelegen ist dies ein idealer Ausgangspunkt zum Skifahren.

An zwei Tagen wurden rund 60 Buben und Mädchen aus dem FCA-KidsClub in den Skikursen unterrichtet. "Kinder machen in kurzer Zeit enorme Fortschritte", betont Georg Messner von der Skischule Bergeralm. "Während die Kids unter Aufsicht Ski fahren lernen oder sich weiter verbessern, können die Eltern ihre Zeit nutzen, um in Ruhe selbst Skifahren zu gehen", erklärt Martina Markert, Leiterin des FCA-KidsClubs, einen von vielen Vorteilen der Aktion.

Zum Abschluss des Wochenendes gab es noch das Highlight: das Abschluss-Rennen. Auf der Skipiste konnten die Kleinen sofort ihr angelerntes Können unter Beweis stellen. So wurden anschließend Pokale, Medaillen und Urkunden an die teilnehmenden Kids verteilt.

Neben Skifahren gab es natürlich noch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Nachtrodeln, Fackelwanderung, Hallenfußball und die Live-Übertragung des Bundesliga-Spiels Mönchengladbach gegen Augsburg, es wurde viel geboten.

Zahlreiche Teilnehmer sagten gleich, auch im nächsten Jahr wieder unbedingt dabei sein zu wollen. "Die vielen positiven Rückmeldungen freuen uns natürlich sehr", sagt Martina Markert. "Unser Dank gilt dem Tourismusverband Wipptal für die Organisation vor Ort. Die Planungen für das nächste Jahr laufen bald wieder an und vielleicht schaffen wir beim nächsten Mal sogar einen neuen Teilnehmerrekord!"



1 | 2 | 3 | alle (53 Bilder auf 3 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen