FCA Kids Club

Matthias Ostrzolek beim FCA-KidsClub

Normalerweise warten hier die Journalisten auf die Trainer. Dieses Mal war es andersherum. FCA-Profi Matthias Ostrzolek wartete im Pressekonferenzraum der SGL arena auf die neuen Mitglieder des FCA-KidsClubs.

Mit gespannten Augen betraten die jungen FCA-Fans das Innere des Stadions. Begleitet von Mama oder Papa kamen sie dem Abwehrspieler des FC Augsburg ganz nah. Und Matthias Ostrzolek nahm sich viel Zeit. Er beantwortete ausführlich alle Fragen der Kinder und der großen Gäste.

So stellte sich heraus, dass er mit Kevin Vogt auf Auswärtsspielen ein Zimmer teilt und auch im Bus eine Bank - sogar eine Vierersitzecke - mit Vogt teilt. Nach dem Traumberuf Profifußballer wäre Matthias Ostrzolek wohl Pilot geworden. In Augsburg hält er sich gerne stundenlang auf dem Rathausplatz auf und seine Familie wohnt in Dortmund.

Interessante Einblicke gewährte der 22-Jährige in der Spielerkabine. Dort sahen die Kinder unter anderem, dass eine Tischtennisplatte zur Ausstattung gehört. Nach zahlreichen Autogramm- und Fotowünschen verabschiedete sich der sympathische Linksverteidiger. Für die FCA-KidsClub-Mitglieder war noch lange nicht Schluss.

Für sie ging es weiter an den Spielfeldrand. Sie nahmen auf der Auswechselbank Platz und genossen den Blick. "Irgendwie sieht der Platz von hier unten viel größer aus", stellte der siebenjährige Markus fest. Schließlich ging es noch vorbei an den Logen auf die Pressetribüne nach ganz oben.



(9 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen