FCA Kids Club

KidsClub überrascht Julian

Der KidsClub des FC Augsburg, der vor dieser Saison gegründet wurde, erfreut sich sehr großer Beliebtheit, denn es sind bereits fast 300 junge FCA-Fans dem KidsClub beigetreten. Diese Beliebtheit erstreckt sich nicht nur in Augsburg und der Region, sondern auch weit darüber hinaus.

So wie der 10-jährige Julian, der in Berlin wohnt und somit den weitesten Weg zum KidsClub hat. „Als wir in der Mitgliederdatei gesehen haben, dass wir ein Mitglied aus Berlin haben, kam uns die Idee, dass wir ihn zum Auswärtsspiel bei Union einladen", berichtet Projektleiterin Martina Markert. „Der FCA hat das dann möglich gemacht und Julian vor Ort überrascht."

FCA-Geschäftsstellenleiter Felix Jäckle überreichte Julian nämlich nicht nur zwei Eintrittskarten für das Spiel im Stadion der „Alten Försterei", er schenkte ihm auch noch ein Original-Trikot von Lieblingsspieler Michael Thurk, der Julian noch eine persönliche Widmung auf das Shirt geschrieben hatte. Im Stadion traf Julian dann auch noch FCA-Trainer Jos Luhukay, von dem er ebenfalls ein Autogramm ergattern konnte.

Auch wenn Julian im Spiel nicht über FCA-Tore jubeln konnte, so wird dieser Stadionbesuch für ihn etwas Besonderes bleiben, denn beim FCA-KidsClub steht eines fest:

„Wir sind alles, außer langweilig!"