FCA Kids Club

Sieg zum Rückrundenstart - Dank der KidsClub-Mutmacher

So hatten sich das die jungen Fans des FC Augsburg vorgestellt. Zum Rückrundenauftakt in der 1. Bundesliga gelang gleich ein 3:2-Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf. Da hatten sicherlich auch die Mutmacher des FCA-KidsClubs ihren Anteil daran ...

Der FCA-KidsClub und Kapitän Daniel Baier hatten aus dem Trainingslager in Belek zu dieser besonderen Aktion aufgerufen. "Wir haben Mutmacher gesucht und zahlreiche Glücksbringer sind dem Aufruf gefolgt", freut sich ein sichtlich gerühter Daniel Baier. "Schließlich wollen wir alle gemeinsam den Klassenerhalt schaffen."

Ob vierblättriger Glücksklee mit persönlichen Sprüchen für jeden Spieler, Klassenerhalts-Gedichte, Basteleien, Collagen, Bilder und sogar Videos - die jungen FCA-Fans haben alles gegeben. Das war noch längst nicht alles, dabei waren auch ein FCA-Wappen aus Gummibärchen, eine selbstgestrickte FCA-Mütze, damit sich die Gegner warm anziehen müssen, Tipps von einem F2-Junioren-Herbstmeister mit dem Titel "Rot, grün, wie?" und, und, und ...

"Was ihr neben dem Platz für uns macht, ist echt klasse. Vielen, vielen Dank. Nun wollen wir auf dem Platz mit guten Leistungen und vor allem Ergebnissen etwas zurückgeben", sagt der Kapitän. "Außerdem gibt es für einige der Aktions-Teilnehmer eine kleine Überraschung."

"Wir freuen uns über die zahlreichen Einsendungen, die Resonanz war überwältigend. Das ist der Beweis, dass die Fans an die Mannschaft glauben", erklärt Martina Markert, Projektleiterin des FCA-KidsClub. "Übrigens gelten die Glücksbringer für die gesamte Rückrunde. Schließlich war der dreifache Punktgewinn in Düsseldorf erst der Anfang."



(11 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen