FCA Kids Club

Anpfiff mit Gäste-Kids

Die Ehrenrunde des FCA-KidsClubs kurz vor Anpfiff eines Bundesligaspiels hat mittlerweile schon Tradition. 

Pünktlich mit dem Start der Vereinshymne "Rot-Grün-Weiß" laufen die Kinder etwa zehn Minuten vor Spielbeginn mit wehenden Schals und schwenkenden Fahnen Ihre geliebte Ehrenrunde über den grünen Rasen.

Die auch bei den Fans des FC Augsburg beliebte KidsClub-Aktion etablierte sich über die vergangenen Jahre in den Ablauf des Bundesligaspieltages und ist gar nicht mehr wegzudenken. "Wir nehmen gerne auch Kinder unserer jeweiligen Gastvereine mit", erklärt Martina Markert, Leiterin vom FCA-Kids- und FCA-MiniClub.

"Nach vorheriger Anmeldung ist dies für Gästekinder ab 6 Jahren möglich." In der gesamten Vorrunde und zuletzt auch im Spiel gegen Bremen wurde das Gästeangebot gern genutzt. "Das war schon ein imposanter Augenblick vor den Fans und das Augsburger Stadion kommt vom Rasen aus richtig groß rüber", sagten junge Bremer Fans begeistert. Sie kamen übrigens nicht aus Bremen sondern wohnen unter anderem in München und am Ammersee. Damit war der Anfahrtsweg für die kleinen Gästefans nicht zu weit.

Der FC Augsburg zeigt sich überaus gastfreundlich und leistet mit dieser Aktion einen weiteren Beitrag zur gemeinsamen Fanverständigung.  



(6 Bilder auf 1 Seiten)
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie zum nächsten/letzen Bild springen